Wie es bei den Füchslein so „aussieht“

…………… dazu fällt mir gerade etwas ein.

Füchse leben in der Freiheit oft zusammen mit Dachsen in deren Bau. Ist ja auch bequem für das Füchslein,
da ist die meiste Arbeit mit dem Eigenheim schon erledigt. Obwohl sie sich außerhalb des Bau´s eigentlich nicht
mögen, vertragen sie sich super in ihrem gemeinsamen „Zuhause“.
Die Wohngemeinschaft hat aber noch einen weiteren Vorteil für den, leider sehr schlampigen und unordentlichen Fuchs-
Dachse sind sehr ordentlich und halten den Bau absolut sauber. Sowas nennt man dann „zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen“!!!

Einen Dachs in Freiheit habe ich leider noch nie gesehen, sie sind extrem scheu!

Advertisements

Über sira152
Interessen: Grafik, Webdesign,Tiere, Fotografieren, Haus, Garten, Lesen, und und und...................................

2 Responses to Wie es bei den Füchslein so „aussieht“

  1. Regina says:

    Das ist echt praktisch für den Fuchs. Das stimmt. Und super interessant zu wissen; war mir nicht bekannt.

  2. 15pfoten says:

    *hihi* Danke Regina!

    Ich überlege mir gerade, ob ich mir einen Dachs für Zuhause anschaffe, meine Männer zählen ja eher zur Kategorie Fuchs!!! *grübel*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: