zwei „Pfoten“ mehr……

hatten wir heute für ein paar Stunden. Heute vormittag saßen wir gemütlich im Garten im Wirlpool, als Micha in unserer Zierkirsche einen besonders hübschen Vogel entdeckte, der sich auf den zweiten Blick  (das kann doch gar nicht sein ????)  als bildhübscher kleiner Wellensittich entpuppte.

Da der kleine exotische Piepmatz in der Freiheit aber keine Überlebenschancen hat hieß es – Micha raus aus dem Pool, klatschnass, und Welli einfangen. Der bedankte sich auch artig, indem er ihm  kräftig in die Hand biss – aber wir sind ja langsam Kummer gewöhnt. Und nun, wohin damit? Wir haben ja nun keinen Vogelkäfig — aber immerhin eine Hunde/ Katzen/bzw. Fuchsbox. Die musste ich  (ebenfalls tropfnass) schnell aus der Garage holen und der Kleine war fürs erste in Sicherheit.

Nachmittags konnten wir ihn nach mehreren Telefonaten zu unserem Wildtierpfleger, dessen Frau fürs Tierheim in unserem LK arbeitet, bringen, die ihn bis auf weiteres versorgt! Vielleicht findet sich ja der Eigentümer des kleinen Ausreissers ja noch *daumendrück*!!!

Advertisements

Über sira152
Interessen: Grafik, Webdesign,Tiere, Fotografieren, Haus, Garten, Lesen, und und und...................................

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: