04.06.2009

heute haben wir das kleine Füchslein zu uns geholt.
Die nette Tierärztin konnte ihn nicht behalten, weil sie einfach zu viel arbeiten muß,
und ich im Augenblick einfach mehr zu Hause bin.
Die Kleine hat sich ganz toll von der langen OP erholt und tobt jetzt schon stundenlang
herum. Sie frißt und trinkt und kuschelt auch ganz gern.
Nur unseren Hund faucht sie an, der findet das natürlich nicht so toll *lach*.

Nachdem die kleine Fähe ja nun mit nur drei Beinen nicht mehr ausgewildert werden kann
suchen wir seit Tagen einen Platz, wo sie ein möglichst artgerechtes Leben führen kann.
Das ist nicht einfach und die meisten haben schon abgelehnt, weil sie voll sind.
Die Antwort von Gut Aiderbichl und dem Tierpark in Würzburg stehen noch aus.

Wenn wir keinen wirklich guten Platz finden, werden wir ein Gehege im Garten bauen und
ihn behalten. Aber noch hoffe ich auf eine optimalere Lösung.

Ich hab auch ein paar neue Bilder mitgebracht:

Hier ist die Kleine mit der Tierärztin:

Hier ist sie im Wartezimmer der Praxis heute Mittag:

bei uns im Garten:

Ich wünsche mir sooo sehr einen wirklich guten Platz, das ist gar nicht so einfach.

Es ist unglaublich wie munter und aktiv sie ist, die stellt mir schon die ganze Bude auf den Kopf!

Nur unseren  Hund mag sie wohl gar nicht und faucht ihn immer an.

Advertisements

Über sira152
Interessen: Grafik, Webdesign,Tiere, Fotografieren, Haus, Garten, Lesen, und und und...................................

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: